anwendungen_rueckfuehrungen
logo-kl

Rückführungen in vergangene Leben

Rückführung in vergangene Leben

Könnte die Ursache aus einem alten Leben kommen?

Viele von uns fragen sich bei immer wiederkehrenden körperlichen oder psychischen Problemen bzw. Verhaltensweisen oder sogar Krankheiten, die sich einfach durch keine bisher unternommene Methode verändern oder lösen lassen konnten: „Könnte die Ursache aus einem alten Leben kommen?“ Genauso oft hätten wir gern die Bestätigung dafür, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Vielleicht, weil wir eine Ahnung davon in uns tragen oder eine Sehnsucht verspüren, die wir uns einfach nicht erklären können. Wenn wir uns diese Fragen nicht nur stellen, sondern es wirklich „wissen wollen“, dann entscheiden wir uns für eine Reinkarnationstherapie –denn es ist ihr Sinn uns die These zu bestätigen und/ oder zu den Ursachen zu führen und heilsame Erfahrungen zu sammeln.

Viele von uns fragen sich bei immer wiederkehrenden körperlichen oder psychischen Problemen bzw. Verhaltensweisen oder sogar Krankheiten, die sich einfach durch keine bisher unternommene Methode verändern oder lösen lassen konnten: „Könnte die Ursache aus einem alten Leben kommen?“ Genauso oft hätten wir gern die Bestätigung dafür, dass es ein Leben nach dem Tod gibt. Vielleicht, weil wir eine Ahnung davon in uns tragen oder eine Sehnsucht verspüren, die wir uns einfach nicht erklären können. Wenn wir uns diese Fragen nicht nur stellen, sondern es wirklich „wissen wollen“, dann entscheiden wir uns für eine Reinkarnationstherapie –denn es ist ihr Sinn uns die These zu bestätigen und/ oder zu den Ursachen zu führen und heilsame Erfahrungen zu sammeln.

Erfahren Sie Ihre Rückführung in vergangene Leben als ein tief gehendes Erlebnis. Eine Reise entlang Ihrer Zeitlinie, zurück in Ihre Seelenvergangenheit. Raum und Zeit lösen sich auf. Faszinierende Einblicke sind möglich: Haben Sie schon einmal gelebt? Was haben Sie dabei erlebt? Was hat Ihre Seele daraus gelernt? Können Ihnen die Erfahrungen von damals weiterhelfen –wenn ja, wie? Liegen die Ursachen Ihrer Probleme in einem vergangenen Leben? Welche heilsamen Erfahrungen kann ich sammeln? Das sind nur einige der Fragen, welche Sie klären können.

Sie möchten viel mehr erfahren…

Bei der Rückführung in vergangene Leben handelt es sich um eine insgesamt etwa 3-4 stündige Sitzung in körperlicher Tiefenentspannung und hypnotischer Trance, in deren Verlauf ich Sie in ein oder ggf. mehrere Vorleben führe, welche/s für Ihr heutiges Leben oder Ihr persönliches Anliegen bedeutsam ist/sind. Wir beginnen mit der hypnotherapeutischen Einleitung und der dabei zu erreichenden Entspannung. In Anschluss vertiefen wir diesen Zustand immer mehr.

Sie werden auf diesem Weg in ein bis zwei schöne, erinnerungswürdige Situationen aus Ihrer Kindheit geführt –reisen also langsam in der „Zeit“ zurück. Möglicherweise erinnern Sie sich auch zu Beginn der Rückführung bereits an längst vergessene Erlebnisse und Eindrücke aus Ihrem heutigen Leben.

Der Mutterleib..

Wenn möglich und gewollt, führe ich Sie als nächsten wichtigen Schritt in den Mutterleib Ihrer Mutter zurück, wo Sie sich an diese außergewöhnliche Zeit erinnern können und sich das erste Mal als Seele wahrnehmen und die Chance erhalten, den Beginn Ihres Menschwerdens zu erleben: Vom Zeugungsakt, vom Embryo zum Fötus, bis hin zur Geburt. Bereits hier zeigen sich die vorgeburtlichen Muster. Einige Therapieformen, wie z.B. die Craniosacrale Körperarbeit, gehen mittlerweile davon aus, dass die ganze embryonale Entstehungsgeschichte in jedem Menschen eingeschrieben ist auf der Ebene des zellulären Gedächtnisses.

Es gibt hier an dieser Stelle Ihrer inneren Reise die Möglichkeit, mit den verschiedenen Ebenen des embryonalen Werdens Kontakt aufzunehmen. Teilweise sind wir als Seele bereits vor der Zeugung in der Nähe unserer Eltern. Jene Kontaktaufnahme in dieser frühen Phase der Entwicklung Ihres Seins und des Körpers, ist eine Kontaktaufnahme mit der kraftvollen und freifließenden Lebenskraft. Und die Rückanbindung Ihrerseits an Ihre Seelenkraft bzw. Lebenskraft ist eine Methode, deren Möglichkeiten in jeder Reise einzigartig ist. Hier können wir ganz bewusst Körper, Geist und Seele verbinden und erste hier entstandene Glaubenssätze auf Gültigkeit und Notwendigkeit prüfen. Der Körper wird mit Seelenenergie gefüllt und Selbstheilungsprozesse können aktiviert werden. Im Mutterleib bekommen Sie Kontakt zu Ihrer Seele, die darum gebeten wird, sich zu erinnern. Wir klären an dieser Stelle bereits wichtige Lebensfragen für Ihre heutige Inkarnation. Oft kommt an dieser Stelle bereits ein Geistführer/ Seelenführer hinzu und unterstützt die Seele.

Bitte sprechen Sie mich an, wenn Sie das Gefühl haben, dass sie einen Zwilling in dieser Phase verloren haben oder sich ganz sicher sind einen Zwilling verloren zu haben. Ich bin in tiefer Dankbarkeit für diese Station in der Rückführungstherapie. Die dort gemachten Erfahrungen, Selbstheilungsaktivierungen und Veränderungen können elementar sein und sind nicht vergleichbar mit den dann folgenden Erfahrungen in den vergangenen Leben. Jeder Abschnitt der Reise ist wichtig. Dieser Teil der Reise – falls es dann dazu kommt bzw. kommen soll – wird von meinen Klienten oft als eine der wichtigsten Stationen der Rückführung beschrieben. Jeder Schritt auf dem Weg zurück entlang der Zeitlinie macht Sinn!

Aus dem Mutterleib heraus reisen Sie weiter zurück in ein oder ggf. mehrere Vorleben. Was Sie hier erleben, ist wiederum einzigartig –so, wie Sie selbst! Lesen Sie hier auch gern den Punkt „aus meiner Praxis“. Eventuell „treffen“ Sie sogar in diesem vergangenen Leben Seelen, mit denen Sie in diesem Leben auch inkarniert bzw. wiedergeboren worden sind.

Nachdem wir die bedeutsamen Momente, Situationen und/oder Erfahrungen in einem oder mehreren Vorleben durchlebt bzw. erinnert haben, gehen wir im Folgenden über den Tod und die dazugehörige Todesszene hinaus in den Seelenzustand hinein und blicken als Seele auf das Erlebte zurück. Ihr Tod geschieht ohne körperlichen Schmerz, ganz egal, wie Sie damals gestorben sind.

Sie reflektieren das jeweilige Vorleben, möglicherweise sogar im Kontakt mit Ihrem Seelenführer. An dieser Stelle können Sie durch diesen Rückblick ein vertieftes Verständnis für das Erlebte erlangen und ggf. Unerledigtes rückwirkend abschließen.

Sie werden verstehen, fühlen oder wissen, was das/die Vorleben mit Ihrem heutigen Dasein oder mitgebrachtem Thema verbindet/n. Diese Form der Seelenreise kann Sie also durch das gefühlte Erinnern und das bewusste Wiedererleben der gemachten Erfahrungen zu tiefen und wertvollen Erkenntnissen und Einsichten für und über Ihr jetziges Leben führen.

Die einhergehende Erfahrung und Reflexion Ihrer früheren Leben kann Ihnen somit dabei helfen, besondere Fähigkeiten, Gaben und Talente im jetzigen Leben wiederzuentdecken und zu erwecken. Ängste, Blockaden, verstrickte Lebensumstände und karmische Beziehungen werden verstanden und können mit geistigen Heilritualen aufgelöst werden. Das Wiedererleben ist also nur ein Teil des Heilprozesses. Die Themen Vergebung, Versöhnung, das Aufdecken karmischer Beziehungen, die Erkenntnis von Zusammenhängen und das Loslassen bzw. Auflösen von energetischen Verstrickungen gehören ebenso dazu wie das „Zurückholen“ von Seelenanteilen.

Zudem dient solch eine Sitzung zur Vorbereitung für eine Seelenreise in das Leben zwischen den Leben, ins sogenannte Zwischenreich. Sie sind während der gesamten Sitzung bei Bewusstsein.

Kurze Unterbrechungen (z.B., um auf die Toilette zu gehen oder etwas zu trinken) sind möglich. Die Dauer ist also ganz individuell. Nachdem Sie wieder ganz im Hier und Jetzt zurückgekehrt sind, können Sie sich an alles erinnern. Außerdem haben Sie jederzeit die Möglichkeit die Sitzung auf einer Audiodatei von mir abspeichern zu lassen.

Sie möchten viel mehr erfahren, dann lesen Sie einfach weiter…..

Wenn Dir jemand erzählt, dass die Seele mit dem Körper zusammen vergeht und dass das, was einmal tot ist, niemals wiederkommt, so sage ihm: Die Blume geht zugrunde, aber der Samen bleibt zurück und liegt vor uns, geheimnisvoll, wie die Ewigkeit des Lebens.

Khalil Gibran

Nachgespräch und zurück im Alltag:

Wenn Sie von Ihrer „Reise“ zurückgekehrt sind, können Sie sich an alles erinnern. Sie bekommen Zeit, um ganz im Hier und Jetzt anzukommen. Wir reflektieren gemeinsam und besprechen eventuell noch offene Fragen. Es kann sein, dass Sie wenig reden wollen, lieber an die Luft möchten oder alleine sein wollen.

Wird die Sitzung digital mitgeschnitten, erhalten Sie einige Tage nach der Sitzung, per E-Mail, einen Link zugeschickt von ‚WeTransfer‘. Über diesen Dienst lade ich Ihre Sitzung hoch und versende diese an Sie. So können Sie sich ganz einfach die Sitzung auf Ihren Computer herunterladen.In Ihrem Alltag werden Sie nach und nach wahrnehmen, wie Sie die gemachten Seelenerfahrungen in Ihrem Leben einbinden, welche Wirkung es für Sie hat, sich selbst als Seele wahrgenommen zu haben und was bei Ihnen passiert, wenn Sie so Vieles in Ihrer Reise erkannt, verstanden, verziehen und losgelassen haben. Vieles von unserer Seelenvergangenheit wirkt auf unser heutiges Leben ein. Sie werden in Ihrem eigenen Leben nun erleben, wie es für Sie ist, wenn die Vergangenheit im Frieden ist. Dies ist ein ganz individuelles Geschehen. Sollten Sie während Ihrer Reise Antworten auf grundlegende Fragen wie den Sinn des Lebens, was Ihre Lebensaufgabe ist, wo Sie herkommen und nach dem Tod hingehen, bekommen haben, dann braucht es eine Weile, um diese Antworten zu verarbeiten. Lassen Sie sich Zeit und erwarten zunächst nichts.

Kann jeder Mensch zurückgeführt werden oder in das Zwischenreich reisen?

Wenn es Sie interessiert, wenn es Sie „ruft“, „anspricht“ oder wie auch immer wir es bezeichnen wollen, gehen Sie zunächst einmal davon aus, dass es für Sie der richtige Zeitpunkt für eine spirituelle Rückführung ist!

Rückführungen in vergangene Leben erleben sogar sehr junge Kinder oft mit Leichtigkeit. Eben jene sind, genauso wie die Reisen ins Zwischenleben bis ins hohe Alter möglich, wenn das Bewusstsein klar ist.  Empfohlen werden die Reisen ins Zwischenleben allerdings erst ab 25 Jahren. Bei gewünschten Rückführungen für Kinder ist zu bedenken, dass die Psyche und Seele eines sehr jungen Kindes häufig noch sehr zart ist und diese häufig mit vielen Erlebnissen nicht sicher umgehen kann. Daher möchte ich diese zarten, jungen Menschen – auch wenn dahinter eine sehr reife, alte Seele stecken kann – erst begleiten, wenn sie stabil genug sind, um das Erlebte auch verarbeiten zu können. Das ist jeweils im Einzelfall zu klären. Wenn dieser Einblick in ein vergangenes Leben für Kinder wichtig ist, dann geschieht er oft auch ganz von allein –im Traum, in einer Entspannung oder Bilderreise, beim Kinderyoga oder zu einer anderen Gelegenheit.

Ab wann ist denn nun eine Seelenreise in die Zwischenwelt möglich? Auch hier ist immer der Einzelfall zu sehen und welche Motivation dahinter steckt. Sehr junge Menschen benötigen oft auch noch eigene Erfahrungen und/oder bestimmte Entwicklungsschritte, damit sie gereift genug sind für eine Seelenreise. Jedoch ist auch hier wichtig, nichts zu dogmatisieren und im Einzelfall zu entscheiden. Auch jüngere Menschen sind häufig reif genug für die Reisen in die geistige Welt.

Diese Reisen haben mit Vertrauen zu tun: Vertrauen in sich, das Leben und den Therapeuten. Ohne Vertrauen gibt es keine Reise. Oft ist das Vertrauen sofort da, manchmal darf es ausgebaut werden. Aus meiner Erfahrung heraus lassen sich ca. 90% der gewünschten Rückführungen in der ersten Sitzung realisieren. In den anderen etwa 10% der Fälle ist es wichtig, 1-3 Sitzungen mit anderen Themen zu verbringen. Es kann wichtig sein sich zunächst kennen zu lernen, Hypnoseerfahrung zu sammeln, Trance zu erleben oder auch bewusste oder unbewusste Ängste/Blockaden aufzulösen.

Alles hat seine Zeit und meist auch seinen Grund. In jeder Sitzung entscheiden das Überbewusstsein, das Unbewusste und die Seele gemeinsam, welches Leben ausgesucht wird. Somit bin ich ganz im Vertrauen darauf, dass immer das Richtige geschehen wird. Manchmal passiert es, dass ein Klient zu einer Rückführung kommt und sich diese Rückführung ausdehnt und zu einer Seelenreise wird. Auch anders herum habe ich es bereits in der Praxis erlebt: Eine Klientin von mir, welche über einen längeren Zeitraum immer wieder einmal Rückführungen in vergangene Leben bei mir gebucht hat, kam zu mir, um eine Seelenreise zu machen. Ziemlich schnell wurde dann dagegen klar, dass ihre Seele ihr ein bestimmtes vergangenes Leben zeigen wollte, weil es sehr wichtig für sie war, dass sie dadurch ein Thema bearbeiten konnte, was derzeit in ihrem Leben eine große Rolle spielte. Wir können also eine bestimmte Absicht haben, mit der wir reisen wollen, entscheiden wird immer die Seele/ der Seelenführer, wo es hingeht.

Was unterscheidet die Rückführung in ein Vorleben von einer Seelenreise ins Zwischenreich?

In der Rückführung in ein Vorleben reisen wir entlang der sogenannten Zeitlinie und erforschen die irdischen Vorleben. Ich würde diese Rückführung von der Energie her als ziemlich „körperlich“ beschreiben, wenn das überhaupt möglich ist. Die Seelenreise in das Zwischenreich hingegen ist eine Reise in Ihre Heimat als Seele, in die geistige Welt hinein und möglicherweise in den gesamten Seelenweg. Hier reisen Sie ab einer bestimmten Stelle (siehe Beschreibung Seelenreise) „körperlos“! Diese Reise erfordert eine noch tiefere hypnotische Trance als die Rückführung in ein vergangenes Leben.

Aus meiner Praxis

Es gibt unzählige Gründe für eine spirituelle Rückführung –das ist klar. Einige meiner Erfahrungen aus der Praxis über die Beweggründe meiner Klienten, möchte ich hier erzählen.

Viele meiner Klienten, die über vergangene Leben nachdenken und sich für eine Rückführung interessieren, stellen sich nicht nur die vielen bereits erwähnten Fragen, sondern sie haben den Wunsch, noch viel mehr über sich und die sogenannte geistige Welt zu erfahren. Sie wollen wissen, ob es wirklich mehr zwischen Himmel und Erde gibt. Vor allem möchten sie sich weiterentwickeln.

Manche Menschen wollen den tieferen Sinn ihres Lebens finden oder wollen wissen, ob sie wirklich auf dem richtigen Weg sind. Einige Klienten suchen mich mit dem Wunsch auf, ihren Seelenpartner durch solch eine Reise zu finden oder wünschen sich Kontakt zu ihren Liebsten, die bereits verstorben sind. Die Beweggründe für eine spirituelle Rückführung sind also genauso einzigartig, wie wir selbst. Die Antworten auf all diese Fragen und die gemachten Erlebnisse während der Reisen sind unbeschreiblich.

Häufig glauben meine Klienten daran, dass sie schon einmal gelebt haben und suchen eine Bestätigung dafür. Viele machen sich darüber Gedanken, ob sie vielleicht „Opfer“ gewesen sind. Diese Gedanken beinhalten, dass sie etwas „Schreckliches“ erlebt haben könnten. Hier besteht die Angst davor, dass etwas in einem vergangenen Leben begegnet, was als „schlimm“ empfunden wird. Auf derartige Ängste oder Befürchtungen gehe ich im Vorgespräch gerne ein. Sollte Ihnen ein solches Leben begegnen, dann ist es gut und richtig. Sie werden durch mich durch dieses Leben hindurchgeführt, so wie es für Sie gut ist. Es gibt die Möglichkeit eine Art Beobachter zu sein und sich das Geschehen aus der Entfernung heraus anzusehen. Wir können in der Zeit hin und her reisen. Das bedeutet in einem solchen Fall, dass Sie Zeit bekommen, um aufzutanken und das Geschehene zu verarbeiten. Wir gehen nicht hinaus aus solch einem „schlimmen“ Leben ohne Erkenntnis, Verständnis, Vergebungsarbeit und Reflexion. Bei Bedarf unterstütze ich Sie hypnotherapeutisch mit meinen mir zur Verfügung stehenden Methoden dabei, Ihre belastenden Emotionen zu desensibilisieren, sodass sie das aktuelle Leben nicht weiter beeinflussen können.

Aus Vorgesprächen heraus erfuhr ich auch, dass noch viel mehr Menschen Angst davor haben, schon „Täter“ gewesen zu sein, denn das würde ja bedeuten, dass sie anderen oder mehreren Menschen etwas angetan hätten wie Verletzungen oder sogar möglichweise der Raub von anderen Leben. Diese Vorstellung ist zumeist sehr schwierig für uns. Auch darüber reden wir gern im Vorfeld. Sollte dies so sein, dann ist es umso befreiender, wenn in der Rückführung Einsicht, Verständnis für das große Ganze erwächst und Vergebung geschieht So löst sich Schuld auf und Frieden und Freiheit können folgen. Energie fließt wieder, wo Energie gebunden war. Es bringt somit jedes Leben, egal, wie schwer es war, riesen Geschenke und Lektionen mit sich sowie Gaben, Fähigkeiten und Talente, sofern es unter guter therapeutischer Begleitung verstanden, angenommen und integriert wird. Bei Bedarf unterstütze ich Sie auch in diesem Fall hypnotherapeutisch mit meinen mir zur Verfügung stehenden Methoden dabei, Ihre belastenden Emotionen zu desensibilisieren, so dass sie das aktuelle Leben nicht weiter beeinflussen können.

Ganz wenige Menschen denken darüber nach, dass sie vergangene Leben gelebt haben, welche für sie einfach schön, wunderbar, leicht, liebevoll und erfüllend waren: Leben mit einmaligen, einzigartigen Erfahrungen – voller Gaben, Fähigkeiten, und Talente.

Jedoch sind diese Leben ebenfalls sehr wichtige Leben mit all diesen Erfahrungen.

Viele meiner Klienten reisen in genau solche Leben und integrieren diese Gaben, Fähigkeiten und Talente in ihr jetziges Sein, nachdem sie diese in ihr jetziges Leben mit zurück genommen haben. Sie erinnern sich und erzählen, dass sie oft eine unbewusste Sehnsucht nach irgendetwas gespürt haben. Manchmal sind es die Sehnsüchte in Bezug auf ein bestimmtes Land, weil dort dieses Leben stattgefunden hat.

Ich könnte Ihnen noch viele dieser Erfahrungen erzählen. Es ist interessant und spannend – jedoch kein Vergleich mit Ihrer ganz persönlichen Erfahrung!

Nun haben Sie einen großen Eindruck von den tiefgreifenden Möglichkeiten einer Rückführung erhalten. Unter dem Button Information lesen Sie noch einiges zur Anmeldung und weitere Informationen. Gern können Sie mich bei aufkommenden Fragen hierzu kontaktieren.

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrer wunderbaren und einzigartigen Seelenreise zu begleiten!

anwendungsgebiete
Informationen
preise
Preise
buchung
Termin vereinbaren

Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie ENTER-Taste