anwendungen_seelenreisen
logo-kl

Spirituelle Rückführung

Seelenreise oder Reise in das Zwischenleben

Die ebenfalls von mir hypnotherapeutisch begleitete Seelenreise (LZL*) ist eine Ergänzung sowie auch eine Weiterentwicklung über eine Rückführung in vergangene Leben hinaus. Zunächst werden Sie in ein bedeutsames Vorleben und dann über den Tod hinaus in das Leben zwischen den Leben* geführt.

In dieser hohen geistigen Dimension können Sie unter anderem Ihrem Seelenführer und Ihrer Seelenfamilie begegnen, Fragen an den Ältestenrat stellen und heilsame Energien empfangen. Niemand gibt Ihnen von außen etwas ein. Alle Erkenntnisse, Einsichten, Bilder, Gefühle und Erinnerungen entspringen Ihrem Überbewusstsein, vermittelt von Ihrem höheren Selbst und Ihrer Seelenführung. Es ist ein einzigartiges, tiefgreifendes Erlebnis, in dieser Ebene und Energie zu verweilen und den direkten Kontakt zu erfahren. Die von mir praktizierte LZL-Seelenreise ist eine richtunggebende, spirituelle Methode und basiert teilweise auf den Forschungsergebnissen von Dr. Michael Newton, meinen Ausbildungen und meiner nunmehr 20 jährigen Erfahrung.

Es gibt für diese spirituelle Rückführung verschiedene Begriffe und alle meinen dasselbe. Folgende Begriffe sind mir bekannt: Seelenreise in das Leben zwischen den Leben (LZL), Spirituelle Seelenreise ins Zwischenleben oder auch kurz Seelenreise, Rückführung in das Zwischenleben oder Reisen in das Zwischenreich.

Möglicher Ablauf Ihrer Reise in die geistige Welt:

Bei der Reise in das Zwischenleben handelt es sich um eine insgesamt etwa 3-4 stündige Sitzung in körperlicher Tiefenentspannung und hypnotischer Trance. Wir beginnen mit der hypnotherapeutischen Einleitung, Entspannung und vertiefen diesen Zustand immer mehr. Zunächst werden Sie über Ihre Kindheit und eventuell über den Mutterleib in ein bedeutsames Vorleben oder ihr letztes Vorleben geführt und dann schließlich über den Tod hinaus in das Leben zwischen den Leben*. Ab hier reisen Sie nicht mehr entlang Ihrer sogenannten Zeitachse, sondern erhalten in der geistigen Welt den Zugriff auf Ihre Seelenerinnerungen. Sie befinden sich in einem höheren Bewusstseinszustand und sind im Kontakt mit Ihrem Überbewusstsein.

Sie werden sich vielleicht noch tiefer entspannt (Tiefenentspannung) fühlen und ein wenig „körperloser“ sowie leichter als in Ihrer Erfahrung in einem vergangenen Leben.

In dieser hohen geistigen Dimension haben Sie als Seele die Möglichkeit Ihre vergangenen Leben zu überblicken. Sie  können dort unter anderem Ihrem Seelenführer und Ihrer Seelenfamilie begegnen, Fragen an den Ältestenrat stellen und heilsame Energien empfangen.

Sie durchlaufen also während der Reise mehrere „Stationen“ und machen Halt an verschiedenen „Orten“. Ihre Seele und Sie sind untrennbar. Somit entscheiden Sie bewusst und auch die Seele gibt gemeinsam mit ihrem Seelenführer vor, welche Orte und welche Stationen wichtig sind und somit aufgesucht werden.

 

Es wird für Sie das ausgewählt, was für Ihr jetziges Leben, für Sie als Mensch und Wesen von größtem Nutzen ist. Es gibt Seelen (in dieser Ebene reisen Sie wie bereits erwähnt als Seele), die zunächst energetische Reinigungs- und Heilungsprozesse durchlaufen. Andere werden mit Energie versorgt, die meist stärkende Eigenschaften hat. Wieder andere finden sich ziemlich schnell unter Ihrer Seelengruppe wieder. Die meisten Seelen verbringen jedoch zunächst viel Zeit mit Ihrem Seelenführer (der sie in der Regel auf fast allen Stationen begleitet) und klären mit ihm/ ihr die mitgebrachten Fragen aus ihrem heutigen Leben und dem zuvor erlebten Vorleben. Jedem Seelenreisenden stehen die allumfassende Liebe und das große Wissen und Wirken dieser Ebenen und seiner dort wirkenden Wesen zur Verfügung. Wie die „Zeit“ auf dieser Reise genutzt wird, ist immer individuell.

Zur Vorbereitung Ihrer Reise in das Leben zwischen den Leben gehört es sich Gedanken darum zu machen, welche Fragen Sie an die geistige Welt haben.

Diese Fragen (max. 10 Fragen empfehle ich) schreiben Sie auf ein Blatt Papier (bitte gut lesbar) und bringen es mit. Ich werde Ihre Fragen für Sie stellen, wenn Sie in Kontakt mit Ihrer Seelenführung sind. Dort werden sie geklärt und wenn es Fragen geben sollte, die Ihre Seelenführung nicht beantworten kann oder will, dann werden diese Fragen häufig an anderer Stelle erneut gestellt –nämlich beim Ältestenrat, karmischen Rat oder auch Rat der Weisen genannt!

Auskünfte erhalten die Seelenreisenden auf viele verschiedene Arten und Weisen. Im Folgenden seien nur einige genannt: Energetisch, als Gedanken, Wörter und ganze Sätze sowie als Bilder und/oder Gefühle.

Sollten Sie noch keine Rückführungserfahrungen besitzen, empfehle ich Ihnen, sich zunächst für eine Rückführung in vergangene Leben zu entscheiden. Es ist kein Muss, aber eine wunderbare und oft wichtige Voraussetzung!  Bei gewünschten Reisen ins Zwischenleben ohne Vorerfahrung bei Reisen in vergangene Leben kann es sein, dass die Reise schon im Mutterleib oder nach dem/den vergangenen Leben endet, weil die Seele so viel Wichtiges gezeigt hat, dass eine weitere Reise einfach zu viel wäre. Ebenfalls möglich ist, dass die Zeit im Zwischenleben einfach kürzer ausfällt, dadurch, dass schon viel Zeit im Mutterleib und dem vergangenen Leben oder den vergangenen Leben verbracht wurde. Bei einer erfolgreichen Reise in das Zwischenleben beginnt die Reise jedoch genau an diesem Punkt, nämlich nach dem Tod in einem vergangenen Leben.

Wenn Ihnen klar ist, dass Sie keine vorbereitende Sitzung mittels einer Rückführung in ein vergangenes Leben möchten oder benötigen und stattdessen sofort den Weg ins Zwischenleben wünschen, dann sprechen Sie mich einfach an, sodass wir den für Sie besten Weg finden!

Nun haben Sie einen großen Vorgeschmack auf die Möglichkeiten dieser Reise erhalten. Bitte lesen Sie sich auch die Informationen unter dem Punkt Rückführung in vergangene Leben durch, da diese wichtig als Vorbereitung für die Seelenreise (LZL) sind. Gern können Sie mich zu Ihren aufkommenden Fragen hierzu kontaktieren.

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrer wunderbaren und einzigartigen Seelenreise zu begleiten!

Wenn Dir jemand erzählt, dass die Seele mit dem Körper zusammen vergeht und dass das, was einmal tot ist, niemals wiederkommt, so sage ihm: Die Blume geht zugrunde, aber der Samen bleibt zurück und liegt vor uns, geheimnisvoll, wie die Ewigkeit des Lebens.

Khalil Gibran

anwendungsgebiete
Informationen
preise
Preise
buchung
Termin vereinbaren

Geben Sie einen Suchbegriff ein und drücken Sie ENTER-Taste